DEAL: 5 Standard-Bommel für 15€! 25% SPAREN - Code: 5BOMMEL15Jetzt Gutschein einlösen!×

Abschluss an der Bommel-Universität

Sina_BachelorarbeitSina - unsere Social-Media-Fachfrau und Gute-Laune-Fee befindet sich gerade in den letzten Zügen ihrer Bachelorarbeit. Wer sie ist, wie es ihr momentan so geht und wie IHR sie unterstützen könnt, erfahrt ihr in unserem Exklusiv-Interview:

Was machst du bei bommelME?
Seit Januar bin ich bei bommelME und schreibe mit tatkräftiger Unterstützung von Mathi und Mo meine Bachelorarbeit zum Thema „Individualisierte Kleidung in deutschen Online-Shops“. Nebenbei unterstütze ich die Beiden beim Füttern.... der Social-Media-Kanäle. Mich sieht man generell mit dem Handy oder der Kamera in der Hand; immer auf der Suche nach coolem und witzigem Content für Twitter und Instagram.

Wie bist du auf das Thema deiner Thesis gekommen?
Schon im Sommer 2013 habe ich als Praktikantin im Bereich Marketing bei bommelME gearbeitet und war von Anfang an begeistert von dem „Customizing“- Konzept.
Mützen selber zusammenstellen?! Mega cool.

Es gibt noch nicht viele Unternehmen, die so ein Customization-Tool in ihrem Online Shop integriert haben, daher ist dieses Thema sehr spannend für mich. Am Ende des Sommers waren sich Mathias und ich schon einig, dass ich meine Bachelorarbeit in Kooperation mit bommelME schreiben würde.

Was erhoffst du dir von dem Ergebnis der Arbeit?
Da die Arbeit nicht nur meinem hoffentlich erfolgreichen Abschluss dient, sondern auch bommelME davon profitieren soll, erhoffe ich mir, dass die Ergebnisse Aufschluss darüber geben, was die Konsumenten von Customization-Tools in Online Shops halten.

Dein Tipp für alle Leidensgenossen?
Durchhalten und Zähne zusammen beißen!

Bevor es mit der Bachelor Arbeit losging, haben uns Dozenten und Absolventen ständig gesagt, uns ein Thema zu suchen, das uns interessiert und bei dem wir uns vorstellen können, dieses wochenlang zu bearbeiten - Und, es stimmt. Mein Thema motiviert mich dran zu bleiben und das Beste herauszuholen. Also toi toi toi!

Wie soll es bei dir weitergehen?
Nach den 4 Jahren Studium in Holland, habe ich auf jeden Fall vor, zu arbeiten. Schon bei der Suche nach einem Pflichtpraktikum in 2012 habe ich gemerkt, dass vor allem eins zählt: Praxiserfahrung. Die meisten Unternehmen erfordern 1-2 Jahre Erfahrung in dem Berufszweig, besonders in der Medienbranche. Abgesehen davon, dass ich erstmal genug vom Studieren habe, blicke ich positiv auf einen neuen Lebensabschnitt - Am Liebsten in Hamburg.

Random Facts über dich?
Ich bin Labello-Süchtig, habe ständig Hummeln im Hintern und ich mich sieht man nur selten ohne Mütze oder Cap auf dem Kopf. Und nein, das sage ich nicht, weil ich bei einem Mützen-Label arbeite. Ich mag einfach das Gefühl – und es ist auch super bei Bad Hair Days. Mädels kennen das ;)

Was wolltest du immer schon einmal sagen?
Eigentlich: Ich grüße meine Mama und meine Freunde!

Aber aus gegebenem Anlass auch dieses:
Bitte, bitte unterstützt mich bei meiner Bachelorarbeit.
Nehmt euch kurz Zeit und beantwortet meine Umfrage.
Das gibt auf jeden Fall Punkte für euer Karma-Konto ;)
https://docs.google.com/forms/d/1ifGL7ZGzjzKsWjqIAppwtpM68Cxc6Zdz540_4Cl7vlA

Kommentare