DEAL: 5 Standard-Bommel für 15€! 25% SPAREN - Code: 5BOMMEL15Jetzt Gutschein einlösen!×

Bread & Butter 2012

Nachdem ihr länger nichts von uns gehört habt, wollen wir euch einen der Gründe dafür nicht länger vorenthalten. Im Sommer letzten Jahres hatten wir uns, nach einem bommelME Promotion Trip als fliegender Händler für die Bread&Butter Tradeshow als Aussteller beworben. Scheinbar traute man uns in der Folge zu, nicht vollständig aus dem professionellen Rahmen zu fallen, denn wir wurden ANGENOMMEN! Dies darf mitnichten als selbstverständlich betrachtet werden, so ließ sich dann auch der kurze, kollektive Ausraster hier bei uns im bommelME Office erklären.

Nun aber zur BBB, wie sich die Bread&Butter in Berlin treffend abkürzt. Die erste Assoziation verbindet so manch einer von euch sicher mit seinem morgendlichen Nutellabrötchen, doch weit gefehlt. Die Mode Messe debütierte im Jahr 2001 erstmalig in Köln, bis Sie über Berlin und Barcelona, seit 2009 wieder in der Hauptstadt gastiert. Die Bread&Butter darf getrost als DIE führende Messe im Segment „Alles was cool ist und mit Mode zu tun hat“ in Europa betrachtet werden! Fragt uns jetzt bitte nicht, was wir dann da zu suchen hatten…

Am 17. Januar sollte es also losgehen, 3 Tage Berlin. Ähnlich der Holyshitshopping Märkte Ende vergangenen Jahres, brauchten wir also wieder einen repräsentativen Stand. Bei der Planung haben wir uns in gewohnter Manier ordentlich Zeit gelassen, sodass wir nach einer angemessenen Weihnachtsauszeit ordentlich ins Schleudern gekommen sind. Unterschiedliche Ideen wurden, unter Berücksichtigung der nur in bescheidenen Ausmaßen vorhandenen finanziellen Mittel, durchgesprochen. Am Ende hatten wir das Maximum rausgeholt und waren (mit Ausnahme des Bodens) auch wirklich sehr zufrieden – doch seht selbst!

Vor Ort prügelten sich Dickschiffe wie Adidas Originals, Tommy H. und Ralph Lauren um die Aufmerksamkeit der Massen, flankiert von allerlei kleineren Labels und UNS! Der tägliche Messeablauf kann getrost als ein Zustand des Wartens, begleitet von jeder Menge Kaffee betrachtet werden. Störende Händler und weitere (internationale) Interessenten konnten wir geschickt abblocken und an unsere Nachbarn verweisen. Dennoch schaffte es eine handverlesene Auswahl interessanter Kontakte, uns ihre Visitenkarten zuzustecken, deren Aufarbeitung wir jetzt wohl oder übel nachgehen müssen.

Seid gespannt, was sich daraus noch ergibt.

Europa, wir kommen...oder sollten wir lieber sagen, Europa, kommt zu uns!

Loading

2 Gedanken zu „Bread & Butter 2012“

  • Michelle

    hallöchen, ich halte echt viel von eurer seite und bestelle mir in näherer zeit auch eine mütze bei euch c: habt ihr was dagegen, wenn ich eure website in einem oder zwei posts erwähne ?
    MFG,
    Michelle J.

Kommentare